Erdbeerstreußel Riegel / Strawberry-crumble bars

- Die Erdbeerzeit muss ausgenutzt werden ! -


Hallihallöchen Leute, 
tatsächlich ist nun wiedermal die Zeit gekommen , in welcher die kleinen,süßen,roten Früchtchen sprießen. Erdbeerzeit! Das bedeutet für mich , es gibt Erdbeeren wo auch immer es möglich ist. Ob im Kuchen , mit Jogurt, mit Zucker und Milch  oder einfach so als Snack zwischendurch. Besonders lecker sind dabei natürlich meine Eigenen, die ich dieses Wochenende freudestrahlend ernten durfte. (Wer mir auf Instagram folgt, sollte es übrigens schon gesehen haben. ) Und wie jedes Jahr wusste ich auch schon ganz genau was ich damit anstellen werde....


Das Stichwort heißt Marmelade ! Ich liebe selbstgemachte Erdbeermarmelade weil ich mich sowieso generell als einen totalen Erdbeermarmelade-Fan bezeichnen würde. Schön fruchtig , süß und vor allem viel natürlicher als das Zeug was sich im Supermarkt so ansammelt. Lustigerweise ist meiner liebsten Mutter und mir beim Zubereiten ein kleines Missgeschick passiert was dazu führte dass wir nur 4 kleine Marmeladengläschen für 1,5 kg Marmelade hatten ':D Und da wir natürlich weibliche Improvisationstalente sind, wurde eben der Rest in ein ausgekochtes Gewürzgurkenglaß gefüllt . Not macht ja bekanntlich erfinderisch , nicht wahr?

Doch weil dadurch das Glaß nur halbvoll wurde, musste die Marmelade aufgebraucht werden bevor sie schlecht wird. Und anstatt sich die kommenden Tage nur von Brot und Erdbeermarmelade zu ernähren -was zugegeben selbst Hardcore Erdbeerfans an ihre Grenzen bringen würde - habe ich mich kurzerhand für dafür entschieden unsere Marmelade in Gebäck umzusetzen. Genauer gesagt: In Erdbeerstreußel Riegel. Sie schmecken nüchtern betrachtet ähnlich wie Kekse , sind aber vorallem optisch ziemlich besonders. Aber schaut selbst: 


Zutaten: 
für 1 Blech ( ca. 16-18 Stück)

150g zarte Haferflocken
100g Mehl
100g Rohrzucker
1 Priese Salz
100g Butter
1 Ei
20g gehackte Mandeln
Vanilleextrakt

+ ca. 200g Erdbeermarmelade 

Zubereitung:

1. Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. 100g Haferflocken, Mehl ,Zucker und Salz in einem Küchenmixer mixen bis die Haferflocken komplett zerkleinert sind.Alles in eine Schüssel füllen. Danach zimmerwarme Butter, Ei und Vanilleextrakt dazu geben und mit den Knethaken zu einer glatten Masse verkneten. 

3. 2/3 des Teiges auf dem Backblech dünn ausrollen . Danach die Erdbeermarmelade darauf verteilen. zum Schluss die restlichen 50g Haferflocken und die Mandeln unter den restlichen Teig kneten. Diesen auf die Marmeladenschicht krümeln. 

4. Vorsichtig ein wenig festdrücken und für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben ( oder bis der Streußelteig anfängt braun zu werden). Herrausnehmen und noch heiß in Riegelform schneiden. Auskühlen lassen und genießen ;)





Macht ihr auch immer Marmelade im Sommer? Und was ist euer lieblings Erdbeerrezept? Währe supi wenn ihr mir das mal in einem lieben Kommentar schreiben würdet ;)

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus! Werde ich demnächst mal nachmachen, dann aber in der scharfen Variante mit dieser Marmelade: Erdbeer-Habanero-Marmelade - Die wohl schärfste Marmelade der Welt Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. oh lecker die hätt ich jetzt auch gern :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow dankesehr für das liebe Kompliment ;)
    Dein Blog ist übrigens auch total toll, habe gerade mal vorbei geschaut ^^

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich :-)
    Einen tollen, internationalen Blog hast du hier - klasse!!!
    Meine Lieblingsmarmelade ist Erdbeer-Rhabarber und Rhabarber-Vanille ♥yammie♥
    Viele Grüße
    Janke

    (http://www.jankessoulfood.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die sehen wirklich sehr sehr lecker aus. Kann es mir auch gut mit Kirschen vorstellen. Muss ich vielleicht mal ausprobieren.

    Lieben Gruß Ina von Ina Is(s)t

    AntwortenLöschen
  7. wow das sieht ja lecker aus! Toll wie viel Mühe du dir gibst :) Ich bin noch ganz neu hier und würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust und mir vllt deine Meinung da lässt :)
    http://familyaffairlifesytle.blogspot.de/

    lg linn xx

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...