Deutschland Donut- Gugel / German Donut ring cakes

 - ein Backblog im Fußballfieber -

 

Hallihallöchen meine lieben,
heute Abend ist es endlich so weit. Deutschland spielt gegen den WM-Gastgeber und ich werde natürlic auch fleißig zu hause mitfiebern. Das WM-feeling ist schon immer etwas besonderes. Denn WM und EM sin dehrlich gesagt die einzigen Events, welche mich dazu bewegen freiwillig Fußball zu schauen. Denn ja , es ist wahr. ich interessiere mich für Fußball so sehr wie für die neuste Wasserstandsmeldung. ( Auch wenn ich entgegen aller Vorurteile tatsächlich die Regeln von Fußball kenne! Aber ich könnte euch eben keine Championsleague-Ergebnisse herunterbeten-tut mir Leid ...) 


Ich weiß auch , dass böse Zungen mich als einen WM-Mitläufer beschimpfen würden und naja nüchtern betrachtet haben sie dabei garnicht so unrecht. Ich meine, es ist die Wahrheit ! Aber sein wir doch ehrlich , irgendwie vereint die WM ganz Deutschland und ein gutes Fußballspiel ist in Zeiten grotten schlechter Fernsehsendungen der absolute Retter des Abends. Oder etwa nicht?


Naja wie dem auch sei, Fakt ist : " Ich bin im WM- Fieber!" und denke es gibt absolut nichts besseres als einen gemütlichen WM Abend mit den passenden, zugegeben leicht patriotisch angehauchten, Snacks. Und die habe ich am Freitag vor dem Fußballspiel bei der lieben Mrs. Blueberrymuffin gefunden. Ihre Deutschland-Donuts waren in meinen Augen der absolute Hammer und ich war so begeistert, dass ich sie trotz fehlender Donutform testen wollte. Also wurde ein wenig improvisiert und der Teig einfach in Gugelförmchen gefüllt .Und hier sind sie! Darf ich servieren ? Deutschland-Donut Gugel!


Zutaten

Für die Gugel ( ca 24 kleine) 

2 Eier
160 ml Milch
150 g Mehl
100 g Zucker
1 x Vanillezucker
2 TL Backpulver
3 TL Öl

Für die Deko: 

Puderzucker
etwas Milch
rote Speisefarbe
gelbe Speisefarbe
Zartbitterschokolade


Zubereitung: 
1. Ofen auf 180°C vorheiten. Gugelförmchen mit Öl ausstreichen.
2.Alle Zutaten mit einem Schneebesen zu einem glatten und relativ flussigen Teig verkneten ( ähnlich wie Pfannenkuchenteig ). Die Förmchen mit dem Teig befüllen und für 15-20 Minuten in den Ofen stellen .
Lasst die Gugel gut auskühlen. 
3-  Für den Zuckerguss einfach den Puderzucker mit etwas Milch verrühren und mit roter oder gelber Farbe einfärben. Für die Schoko-Donuts einfach die Schokolade schmelzen . Danach mit einem Löffen das Schwarz-rot-goldene Muster auf die Gugel malen .




Kommentare:

  1. Sehr schön und vor allem sehr lecker - da hatten wir wohl ungefähr die gleiche Idee!
    Also, wenn's so nix wird heute mit dem Sieg, dann weiß ichs auch nicht... ;)

    Ganz liebe Grüße von der Rock-Eule!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha na bei dem Ergebniss haben die Gugel wohl mega angespornt :'D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...