Simposon Donut - Whoopie pies

- Willkommen in Springfield-


Hallihallöchen , 
 ich muss gestehen , seit kurzen bin ich absolut süchtig nach einer Handy-Spiele App namens : "Die Simpsons Springfield". Dabei geht es darum Springfield aufzubauen und verschiedene Aufgaben zu lösen und Charaktere freizuschalten etc. Das Spielprinzip ist dem von u.a. Farmville oder Cityvill  ziemlich ähnlich nur ohne nervige Spieleanfragen über FB . Ich weiß, viele Leute finden solche Spiele trotzdem sinnlos und nervig, ich eigendlich auch , aber zugegebener maßen hat mich das Spiel wirklich überrascht und ich finde es einfach mal unglaublich witzig und könnte es einfach nur die ganze Zeit spielen.

http://realitystars.files.wordpress.com/2014/06/donurt-8.gif/http://www.yourtv.com.au/img/blog/homer-simpson.jpg

Und das war wohl auch der Grund , weshalb ich auf die Idee für mein heutiges Rezept gekommen bin.  Ich hatte sowieso schon lange mal wieder vor gehabt etwas Thematisches zu backen und wieso nicht etwas im Simpson Style? Bei der Überlegung was es nun genau sein sollte bin ich , wie es der Zufall wollte, auf einen absolut genialen Youtuber namend Bryon Talbott gestoßen , welcher ein Rezept für Donut Whoopie Pies gezeigt hatte und ich kann euch sagen , ich fand die Idee absolut passend,weshalb ich mich für diese leckeren Donut Whoopie Pies im Simpsonstyle entschied


Zutaten:


Whoopie pie

  • 180g Mehl 
  • 1 Ei
  • 109g Butter
  • 150g Zucker
  • 120 ml Milch
  • 1TL Backnatron
  • 1 TL Vanillepulver ( oder alternativ 1 Vanilleschote)

Quark-Sahne Füllung:

  • 250g Quark
  • 250g Sahne
  • 4 Blatt Gelantine
  • 1 Vanilleschote ( bzw. das Mark davon) 
  • 50g Puderzucker

Dekoration:

  • Puderzucker
  • rote Lebensmittelfarbe
  • bunte Streußel
  • ggf. etwas Milch

( Mengen müsst ihr individuell abschätzen ich denke ihr braucht ca 100g Puderzucker) 


Zubereitung:

1. Zuerst wird die Quarkfüllung gemacht. Dafür einfach die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker aufschlagen und dann den Quark und Vanillemark unter heben. Gelantine 5 Minuten in kaltes Wasser legen, ausdrücken und in einem  Topf erhitzen bis sie flüssig ist. Erst einen EL der Quark-Sahne unterrühren , danach 2-3 Weitere El . Hat sie die Gelantine gut mit der Füllung verbunden , könnt ihr die Gelantine-Quark masse zu der restlichen Quarkmasse geben und alles gut Verrühren. Für ca 1 h in den Kühlschrank stellen.

2.Für denWhoopieteig die Butter mit dem Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen . Nach und nach Ei und Milch hinzufügen und zum Schluss Mehl mit Backpulver und Vanillepulver mischen und ebenfalls unterrühren bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.

3. Diese Masse in eine Spritztülle füllen und in Kreisen auf ein Backblech spritzen. Für ca 5-7 Minuten backen (oder bis die Oberfläche beginnt goldbraun zu werden).

4. Die Whoopies auskühlen lassen und mit einem Keksausstecher o.ä. ein Loch in die Mitte stanzen.

 5. Nun die Quarkmasse aus dem Kühlschrank nehmen und nochmal mit dem Handmixer durchrühren ( ich musste nochmal etwas Puderzucker hinzufügen , weil ich es ein wenig süßer mochte). Dann die Masse in eine Spritztülle füllen und auf eine Whoopiehälfte spritzen. die andere Whoopiehälfte darauf platzieren. Das macht ihr bei allen Whoopieringen.

6. Zum Schluss den Puderzucker mit der Lebensmittelfarbe und der milch verrühren bis ihr ein Icing habt was sich gut spritzen lässt. Damit dekoriert ihr dann euren Donut wie es euch gefällt.


[TIPP: Wer lieber schokoladig gestimmt ist, kann zum Teig noch etwas Kakaopulver hinzu geben und anstatt Icing Schokolade verwenden ;) Schmeckt ebenso himmlich! ]








Kommentare:

  1. Hey,
    die sehen aber lecker aus. Süß und so fluffig. Das Rezept hab ich mir gleich abgespeichert :)
    Liebe Grüße
    Sara
    http://sarascupcakery.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. mhmm...die sehen ja super lecker aus!!
    xx
    laura&nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankefein ;) waren sie auch ( habe sie nämlich fast alle an einem Tag gegessen :D )

      Löschen
  3. Lecker! :) Die sehen wirklich so aus wie bei den Simpsons! ;-)
    Damit bist du wieder bei meinen Wochenhighlights dabei! :) ich bin zwar mittlerweile aus der Simpsons Phase raus, aber ich glaube nur weil die Folgen alle ständig wiederholt werden und ich deswegen jede gefühlte 50 Mal gesehen habe! (Na ja das ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich denke du weißt was ich meine! ; D)
    http://schokoladen-fee.blogspot.de/2014/07/kw-29-wochenhighlights.html?m=1
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Lieben Dank *-* da freue ich mich wirklich riesig drüber ^^

      Aber ja , ich kenne das ^^ So geht es mir mit Spongebob . Früher so oft angeschaut und jetzt kann ichs nichtmehr ersehen :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...