3 Ingredient Sesame Brittle / Sesamkrokant ( nur 3 Zutaten)

-I wish you a crunchy Valentine´s Day -



Hallihallöchen Leute ,

seit einigen Wochen habe ich, so muss ich gestehen, eine regelrechte Obsession auf Sesam-Krokant-Riegel entwickelt. Wann immer ich konnte habe ich mir eines von diesen kleinen 35g Päckchen gekauft um es dann auf der stelle zu verspeisen, weil sie einfach so unglaublich lecker sind. Ich habe mich regelrecht in diese kleinen Dinger verliebt. Und darum dachte ich, ich teile meine Liebe am Valentinstag mit euch in dem ich euch das Rezept für diese kleinen knusprigen Träumchen verrate. Sie sind, wie ich zu meiner Begeisterung festgestellt habe, in weniger als 10 Minuten gemacht, damit währen sie also vielleicht doch noch eines kleinen Valentinstags Dessert für die jenigen die ihren Liebsten überraschen wollen. Andererseits ist es natürlich auch unglaublich perfekt für die jenigen von euch, welche wie ich den heutigen Abend bei einem guten Film und einer reichlichen Anzahl an Snacks auf ihrer Couch verbringen werden ;)


----------------------------------------------------------------------------------


Hello everybody ;)

During the last weeks I get literally obsessed with sesame brittle bars! Whenever possible I buy one because it´s simply the most delicious snack ever since and I totally fell in love with them! And therefore I decided to share some valentine´s day feelings with you and show you how to make those crunchy dreams by yourself. And the even more impressive thing is, it just takes you about 10 Minutes (or even less) to make them! So maybe it´s an almost perfect for those who are still looking for a romantic dessert or even for those sitting in front of the computer/TV watching a movie all alone and still need something to snack ;)



Ingredients

250g Zucker/sugar
150g Sesam/sesame
75g Butter /butter





Zubereitung:


1. Legt ein Backblech mit Backpapier, ein Nudelholz und ein extra Streifen Backpapier zurecht. Ist das Krokant heiß, muss es schnell gehen.

2. Zuerst wird der Zucker in einer Pfanne geschmolzen. Danach schnell die Butter hinzufügen und während des Schmelzvorganges einrühren sodass sich Butter und Zucker gut verbinden.

3. Nun den Sesam und alles gut verrühren. Unter kontinuierlichem rühren weitere 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze rösten.

4. Anschließend die Masse auf dem Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt wurde verteilen.  Das zweite Blatt darauf legen und alles mit dem Nudelholz schön glatt drücken. Während die Masse noch heiß ist könnt ihr nun wenn ihr wollt noch Quadrate schneiden damit sie dann beim erhärten diese Form behalten.

Abkühlen lassen und Genießen! Falls das Krokant bis hierhin überlebt hat, und nicht vorher beinahe komplett verspeist wurde, solltet ihr es in einem Luftdicht verschließbaren Gefäß aufbewahren, damit es schön kross bleibt.



Directions:

1. Cover a baking tray with some baking paper, prepare a rolling pin and take a further sheet of baking paper. You´re in need to prepare these things before starting because you´ll get kind of buissy with the hot briddle otherwise.

2. Melt the sugar in a pan and stirr in butter until it´s well combined. Now add the sesame seeds and stir constantly on medium heat for about 3-4 minutes ( But pay attention! If the caramel starts turning dark remove from heat!)

3. Pour the mixture onto your baking paper covered baking tray , put the second baking paper sheet on top and flatten it out with the rolling pin . You can cut it into little sqares while it´s still hot , so it holds the shape after cooling.

Let everything cool and enjoy your lovely treat !! if your brittle survies the cooling process without almost being eaten up you can retain it into a sealable box so it stays crunchy . 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...