Facebook Shortbread - result of social media addiction


Hallihallöchen Leute ;) 

Soziale Netzwerke bestimmen unser Leben. Es ist einfach so, und je mehr wir uns dagegen wehren desto schlimmer wird es. Ich persönlich habe kein Problem damit einzugestehen dass diese Netzwerke Teil meines Lebens sind und auch einen Teil meiner Freizeit in Anspruch nehmen.  Besonders seit ich mit dem Bloggen angefangen habe, bin ich immer aktiver in verschiedenen social media Seiten geworden.  Aber auch schon vorher war ich vor allem in Facebook sehr aktiv .
Nun, aber wieso erzähle ich euch das jetzt? Wie ihr schon sehen konntet habe ich für heute eine neue Dekoidee vorbereitet. Die Inspiration dazu hatte ich von einer super tollen Youtuberin. Ihr Channel heißt „How to cook that“ und sie ist einer der ersten Channels die ich abonniert habe seit ich zum Food bloggen gekommen bin. Sie hatte kürzlich ein Facebook-Dessertrezept kreiert und ich war von dem Thema so begeistert dass ich es unbedingt umsetzen wollte. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 Hello lovely people ;) 

Social media networks are controlling our lives. That´s a fact no one can deny. And we can´t do anything against it because all those websites are rising in importance every day and for every one of us. I admit that i´ve a little social media addiction as well and however I haven´t got a problem with saying that it plays a huge part in my life. Especially since I started blogging my social media activity rises steadily. 
But why the hell i´m telling you that? Well , I think you could already quess what todays recipe will be about . To allow my addiction a full bent I decited to make Facebook Shortbread
By the way , the inspiration for this recipe cames as I wached a video by "How to cook that". This channel was one of the first ones I subscribed to after I started blogging and It´s a really cool channel on which , some time ago , a facebook cheesecake recipe was published. That gaves me the inspiration to do something Facebook themed as well . 



Zutaten/Ingredients:

Shortbread Teig / Shortbread dough:

- 180g Butter / butter
-50g Speisestärke / cornstarch
-90g Zucker / regular shugar
-180g Mehl / flour 


Deko / decoration:

-200g weiße Schokolade / white chocolate
-1 TL Schlagsahne / 1 teaspoon whipping cream
- Blaue Lebensmittelfarbe / blue food colouring



Zubereitung:

1. Zuerst das Mehl mit der Speißestärke in eine Schüssel sieben und die Hälfte des Zuckers unterrühren. Danach die weiche Butter unterkneten bis Streusel entstehen. Schließlich den Rest des Zuckers dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. 

2. Backofen auf 160°C vorheizen.

3. Jetzt rollt ihr den Teig aus ( ca 1 cm dick) und schneidet ihn in kleine Quadrate mit abgerundeten Ecken.Den Rand der Shortbreads leicht eindrücken.

4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die mit einer Gabel ein paar kleine Löcher in die Oberfläche der Kekse stechen. Danach für ca 35 minuten Backen. 

5. Zum Dekorieren die Weiße Schokolade schmelzen und ca 1/3 davon zur Seite stellen . Vermischt die Lebensmittelfarbe mit einem TL Schlagsahne und gebt die Mischung dann zu der restlichen weißen Schokolade damit diese sich blau färbt.

6. Jetzt füllt ihr zuerst die weiße Schokolade in eine Spritztülle mit einer kleinen runden Öffnung und spritzt das typische Facebook "F" auf euren Keks. Danach füllt ihr die blaue Schokolade ebenfalls in eine Spritztülle und füllt damit den restlichen Keks aus . 

Und fertig sind eure social media addict Shortbreads !!! Jetzt könnt ihr euch also offiziell und köstlich als Facebookliebhaber outen ;) Und während ihr das tut , könnt ihr gern mal auf meiner Facebookseite vorbei schauen und mir ein Däumchen da lassen :) 

Falls ihr irgendwelche Ideen habt zu welchem Thema ich als nächstes ein kleines Dekorezept machen könnte --> Lasst mir einen kleinen Kommentar da ;)


 Directions

1. At first you have to sift the flour and the cornstarch into a large mixing bowl . Add half of the sugar and the butter afterwords and kneat the dough until you have little crumbles. Now add the rest of the shugar and kneat it again until everything is well combined.

2. Preheat your oven to 160°C / 320 F.

3. Now roll the dough to a diameter of about 1 cm and cut out 8x8 cm squares. Put the squares on a baking paper covered baking pan and flat the margins a bit with your fingers.

4. Take a fork and thrust a few little holes into your shortbreadsquares before putting them into the ofen for about 30 minutes.

5. Meanwhile your shortbread cools down , melt the chocolate and seperate 1/3 of it . Mix the whipping cream and the food colouring together and stir it into the remainung melted chocolate .

6. Fill both chocolates  into  Ziplock bags or a decorating tubes. Take the white chocolate first and draw the typical Facebook "F" on your shortbreads. Take the blue one afterwords and fill the rest ob the sqare with it.

Done !! ;) Now you can show everyone that you are an official social media addict :D And meanwhile you do that, you could check out my Facebookpage and give it a thumbs up if you enjoyed that recipe ;)

If you have any suggestions for another dekoration recipe, please let me know and leave me a comment down below ! ;)



Kommentare:

  1. You should totally do a Google+ one! Maybe even a Twitter one as well (the lowercase t and maybe the bird?)

    AntwortenLöschen
  2. Love it! Very cute idea. Definitely going to give this a try next weekend!

    May from La Vie En May

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...