Chocolate Cheesecake Brownies - ABC Mission completed !

Hallihallöchen Leute ;) 


Ich freue mich sehr darüber, dass ich euch heute endlich  von meiner ersten Projektteilnahme berichten darf ;)

Vor nicht allzu langer Zeit hat mich eine sehr nette Bloggerin namens Hanseata auf ein kleines Projekt namens ABC aufmerksam gemacht, und kurzerhand entschloss ich mich dazu ein Teil dieses Projektes zu werden .  
Doch was Ist ABC? Die „Avid Baker´s Challenge“ ist ein monatliches Projekt bei dem alle Teilnehmer  dasselbe Rezept austesten, welches vorher von der Projektleiterin ausgewählt wurde. Und danach können sich alle über ihre Erfahrungen, Ideen und Tipps zu diesem Rezept austauschen . Mehr Infos bekommt ihr auf dieser Website: ABC  

Mir persönlich hat die Idee dieses „zusammen“ Backens  super gut gefallen, da es eine wundervolle Möglichkeit ist, neue Rezepte zu testen und sich mit anderen Bloggern und Backbegeisterten  auszutauschen.  Sowie neue Blogs zu entdecken. 

Unser Rezept für diesen Monat war diese wundervollen „ Chocolate Cheesecake Brownies“ von King Arthur Flour .Ich habe das Rezept ein klein wenig abgeändert. Solltet ihr also das „Originalrezept „ sehen wollen schaut HIER vorbei!

-----------------------------------------------------------------------------------

Hello everybody, 

Today I´m going to tell you about my first projekt participation , and I´m so happy about that ;) 

A short period of time ago a pleasant Blogger named Hanseata invited me to join a little project called ABC and summarily I decited to do so . 
The Avid Baker´s Challenge is a really cool monthly baking project in which all the participants are going to try out the same recipe and share their experiences, advices and fotos about it afterwords. For more information about the project just visit the ABC website.

This kind of baking "together" oblige me a lot because it´s an amazing opportunity to test new recipes and make contact with a lot of interesting bloggers and passionate bakers . It´s my fist month of participation , but I really enjoyed this projekt and i´m looking forward to continue it in the future. 

The recipe we tryed out this month in a "chocolat cheesecake brownie" recipe by King Arthur Flour
I changed the recipe a little bit , so if you would like to have a look at the original recipe check it out here: 


Zutaten/Ingredients:

für den Brownieteig / the chocolate dough

- 113 g Butter /butter
-200 g Zucker /sugar
- 50g Kakao / cacao
- 1/2 TL Salz / 1/2 teaspoon of salt
-1/2 TL Backpulver / 1/2 teaspoon baking powder
-1 TL Vanilleextrakt / 1 teaspoon vanilla extract
- 2 Eier / eggs
-60g Mehl / flour
-150g gehackte Vollmilchkouvertüre / semisweet chocolate chips

für den Cheesecake Teig / the cheesecake dough

 -250g Frischkäse /cream cheese
- 75g Zucker /sugar
-30g Mehl /flour
- 3 TL Vanilleextrakt / 3 teaspoons of vanilla extract
-30g Sahne / heavy cream
- 1 Ei / egg


Zubereitung:

 1. Zuerst heizt ihr den Ofen auf 170°C vor. 

2. Nun schmelzt ihr die Butter in einem Topf und gebt danach den Zucker hinzu. Unter ständigem Rühren lasst ihr die Mischung bei niedriger Hitze köcheln bis sich die Butter mit dem Zucker verbunden hat.

3. Gebt nun Kakao , Salz, Backpulver und Vanilleextrakt dazu und verrührt alles gut. 

4. Mischung ganz kurz etwas abkühlen lassen ( damit die Eier nicht stocken wenn sie in die heiße Masse gegeben wird) danach die Eier und das Mehl hinzugeben . Alles vermischen und beiseite stellen. 

5. Für die Cheesecakemasse zuerst dem Frischkäse aufschlagen bis keine Klümpchen mehr darin sind und dann die restlichen Zutaten unterrühren. 

6. Jetzt gebt ihr die Browniemasse auf ein 20x20 cm großes , mit Backpapier ausgelegtes , Backblech und verteilt sie gleichmäßig. 

7. Gebt die Cheesecakemasse darüber und mischt ,wie bei einem Marmorkuchen, mit der Gabel beide Teige etwas zusammen. Streut die Schokostückchen darüber.

8.Jetz backt ihr die Brownies ca 40-45 Minuten und FERTIG sind eure leckeren Cheesecake Brownies ;) 


Directions

 1. Preheat the oven to 350°F/ 170°C

2. First melt the Butter in a large saucepan and stirr in the shugar until both ingredients are well combined.

3. Remove the pan from the heat and stirr in cacao, baking powder, vanilla extract and salt.

4. Let the mixture cool down a few minutes before adding the eggs and the flour. 

5.  For the cream cheese butter beat the cream cheese until no lumps remain. Mix in the sugar and flour, then the vanilla, cream, and eggs.

6. Spoon the Brownie batter  into your pan and cover it with the cream cheese batter. Swirl both doughs together with a fork and sprikle the chocolate chips over your mixture. 

7.Bake the brownies for 35 to 45 minutes, until a tester inserted into the center comes out clean.

Now you just have to cut 2x2 dozen squares out of it and enjoy you meal ;) 


Zum Schluss will ich noch ein paar kleine Anmerkungen machen: 

- Ich habe nur das halbe Rezept gemacht, da ein riesiges Blech für unseren kleinen 2 Personen Haushalt wohl deutlich zu viel gewesen währe :D  

- Weiterhin hatte ich das klitze kleine Problem , dass mein Blech dennoch etwas zu groß war und die Brownies dadurch etwas dünner geworden sind. ( UPSI ^^) Also ihr solltet bei diesem Rezept ein 20x20 cm Backblech verwenden! 

-Die Schokostückchen habe ich obendrüber gestreut , anstatt sie im Schokoteig unterzuheben. Zugegebenermaßen war das einer kleinen Unachtsamkeit beim Rezept lesen zu verschulden , aber im Enddefekt haben diese Streußel obendrauf doch einen gewissen ästetischen  Reiz oder ? ;) 

--------------------------------------------------------------------

Last but not least I just want to give some annotations :

- I used just half of the recipe , because in our houshold we´re only 2 persons and so it seemed to be an unaccomplishable challenge to eat up a whole big pan of brownies :D 

- In reference to that I had the problem that my baking pan was still to big. So the brownies are a bit more flat than usual . But If you use a 8" x 8"  baking pan there shouldn´t t be a problem.

- I sprinkled the chocolate chips over the whole Brownie Dough instead of fold them into the chocolate dough. This was honestly an accident happened because I hadn´t read the recipe correctely. But however the visual effect is very likely to me ;) 




Kommentare:

  1. Herzlichen welkommen! :) Your brownies look great. I like your "chocolate chip accident". It looks very pretty on top. BTW, these brownies freeze really well so if you can't finish them, you can freeze them for another time.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you ;)
      But I don´t need to freeze them anymore , we invited some friends this afternoon and they were overwhelmed! So there is not a single one left anymore :D Should have made the complete recipe :D

      Löschen
  2. Ich liebe Cheesecake und bin süchtig nach jedem Rezept. Du hast das ganz toll gemacht. Ich finde die Schokostücke obenauf auch sehr dekorativ - gefällt mir besser als im Teig. Und Cheesecake Brownies hatte ich noch nie. Bin gespannt, wie ich es hinbekomme und ob es so gut aussieht, wie bei dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die lieben Worte . Es freut mich wenn dir das Rezept gefällt ;) Lass mich doch wissen , wenn du sie getestet hast. ;)

      Löschen
  3. I love those chunky bit of chocolate that melted in the cheese cake layer on top! Best to share these with lots of people as they are very rich.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total lecker aus! :) Mega schokoladig *yummy* :)

    AntwortenLöschen
  5. hmmm da läuft mir glatt das wasser im mund zusammen.
    insgesamt stellst du sehr schöne rezepte hier vor - da hab ich mich doch glatt mal als leser eingetragen ;)

    lg kristinel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui na das freut mich doch ;) Vielen Dank .

      Löschen
  6. Great looking brownies. I think the accidental chips on top really works.

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich lecker aus :) Bist jetzt die zweite Bloggerin, von der ich ein Rezept nachbacke (Kuchen ist schon im Ofen). Geb dir Bescheid, ob er mir auch gelungen ist!
    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das freut mich zu hören :3 gutes gelingen ;)

      Löschen
  8. hallo habe heute die brownis und die m&m cookies gemacht beides is super gelungen und war sehr lecker

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...