Eggnog ring cakes / Eierlikör Gugel


- Eastern passed but egg-time isn´t over ;)-



Hallihallöchen Leute 

Ich hoffe ihr hattet, wie ich ein wunderschönes Osterwochenende! Wir waren bei Freunden am Bodensee zu Besuch und es war absolut herrlich. Auch wenn das Wetter manchmal nicht ganz so mitspielt wie man sich das wünschen könnte :D Doch wie meine Mutter steht’s zu sagen pflegt: „Nur die Harten kommen in den Garten!“ Und im Endeffekt war es gar nicht so schlimm denn so habe ich genügend Zeit gehabt eine Kleinigkeit zu für uns und meine liebe Patentante zu backen.
 Ihr müsst dazu wissen, dass sie ein kleines Hotel mit Bar und Kaffee, namens „Hotel zur Seehalde“ fast direkt am Ufer des Bodensees,  besitzt und daher natürlich auch eine riesige Küche zur Verfügung hat in der es sich absolut traumhaft kochen lässt weil einfach aller Art Küchenschnick-schnack vorhanden ist ^^ Und so unglaublich viel Platz!
 Das war mit unter das Beste muss ich gestehen , weil ich einfach mal ein absolut Chaotischer Bäcker bin und bei mir bis zum Schluss alles in tiefsten Chaos versinkt … Aber in dieser Küche hatte ich sooo viel Platz , damit sah das Chaos am Ende garnichtmehr ganz so schlimm aus ^^
Naja wie dem auch sei, habt Spaß mit diesen unglaublich leckeren Schoko- Eierlikörgugel !


Hellihallo everybody! 

I hope you had an amazing eastern weekend just as me! Because I visited lovely friends at the “Bodensee” in southern Germany and it was really really nice! Even if the weather wasn´t as good as we wished it to be but my mother always says : The stong people don´t care about weather “ 

Furthermore at the end this wasn´t such a huge unfortunate because I had the chance to spend some time baking something for my lovely pathetic aunt .
You should know that my pathetic aunt owns a little hotel with bar and a café named “ Zur Seehalde” which is actually very close to the Lake Constance shore so she has got an amazingly big kitchen with a wide range of kitchen junk and obviously a lot of space for me to let my hair down in the kitchen. 
You should by the way now that I´m a really chaotic baker. I leave a big mess after baking all the time and it´s so annoying to clean up afterwards. But because the kitchen was that huge, it actually wasn´t such a big mess at all ^^ 

Anyway , have fun enjoying todays recipe ! Delicious chocolate-eggnog ring cakes !

Zutaten/ Ingredients
150g Butter/ butter
150g Zucker/ sugar
1 Pk Vanille Zucker / 1 packache ( 8g) vanilla sugar
1 Priese Salz/ 1 pinch of salt
2 Eier / eggs
190g Mehl / flour
1 ½ TL Backpulver / 1 ½ tbs baking powder
1 EL Milch /1tbs. milk
4 EL Eierlikör/4 tbs. Eggnog

+ 200g Schokolade / dark chocolate
+ bunte Streusel / colourful sprinkles

Zubereitung/Directions

1. Butter und Zucker schaumig schlagen . Danach Ei hinzufügen und erneut aufschlagen. Mehl, Backpulver , Eierlikör und Milch dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen in kleine Mini Gugelförmchen füllen und bei 180°C 15-20 Minuten backen.
1. Beat butter and sugar until light and fluffy. Add 2 eggs and beat again. Mix flour and baking powder and add the flour mixture as well as eggnog and milk. Mix until even . Then fill your mixture into small ring cake forms and bake on 180°C for 15-20 minutes. 

2. Abkühlen lassen, Schokolade schmelzen und über die Gugel träufeln . Bunte Streusel darüber geben.
2. Let your ring cakes plenty of time to cool. Melt the chocolate and drizzle it over your ring cakes. Sprinkle sprinkles on top.


Kommentare:

  1. Hmm, davon hätte ich jetzt auch gerne einen!
    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  2. Die Schokosauce macht sich so unglaublich gut auf den Gugln <3 Zum Reinbeißen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ! Und sie wertet das Ganze auch geschmacklich auf ;)

      Löschen
  3. Looks delicious.
    http://liveoutloudpris.weebly.com/

    AntwortenLöschen
  4. hmmmm die sehen ja lecker aus! liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...