Carnival Cake Pops / Faschings Cake Pops

- Denn auch Cake Pops dürfen sich verkleiden -


Hellau Leute!

"Heut ist Fasching, heut ist Ball, heut ist überall Krawall“... zumindest wenn ich den vielen kleinen Kindern glauben darf, welche heute schon an meiner Tür zum Faschingsbetteln waren ^^

Ich persönlich muss sagen ich mag Fasching sehr gern , weil ich es einfach liebe mich herzurichten und zu verkleiden ,in eine Rolle zu schlüpfen und Spaß zu haben .Darum ist es eine Schande , dass ich dieses Jahr aus Gesundheitsgründen nicht feiern gehen konnte :/ Darum dachte ich mir, ich verlagere die Faschingsfeier einfach in meine Küche und backe für mich und die bunt kostümierten Kinder die heute vorbei schauten ein paar leckere Karneval Cake Pops.





Hellau everybody!

Today is carnival in Germany and feel like there should be a big party somewhere!! Shouldn’t it?

I don´t know whether it´s even celebrated that much in England/America or from wherever you come. But in Germany it´s a big deal with a lot of amazing traditions. For example, at least in our area, it´s usual that small children went from one house to the next and ask for money or sweets wearing a fancy costume. Admittedly ,quite similar to Halloween but less scary ^^

Anyway I love carnival as well. It´s amazing to create a costume and turn myself into a completely different person. Therefore, however I couldn´t celebrate carnival because health effects , I decided to make my own party namely in my kitchen. So I created those cute little Carnival Cake Pops!



Zutaten/Ingredients: 
for 15 Stück/ pieces ( 26er Springform)
Dough:

 - 140g Butter 7 butter
- 100g braunen Zucker / brown sugar
- 2 Eier / eggs
- 110 g Mehl /  flour
-1 TL Backpulver / 1 teaspoon baking powder
- 6 EL Milch /6 tablespoons of Milk 
- 3 TL Vanilleextract / 3 tablespoons of vanilla extract

Dekoration/decoration:
- 200g :
-Vollmilchschokolade / milk chocolate
-weiße Schokolade / white chocolate
-oder Zartbitterschokolade/ dark chocolate
( wie auch immer ihr es mögt! / it depends on what you like ;) )
- Zuckerperlen / colourful Sprinkles
- 30 Cakepopstiele / cake pop sticks

Zubereitung:

0. Backofen auf 180°C vorheizen. 

1. Zuerst die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillearoma schaumig schlagen und danach das Ei hinzugeben.

2. Jetzt müsst ihr das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach zu der Buttermischung geben.

3. Jetzt gebt ihr noch die Milch hinzu, verrührt alles und füllt es in eine 16cm Springform. Lasst es ca. 15-20 Minuten backen.
- Druckt euch währenddessen eine Schablode für die Maskenform aus: z.B. diese : Vorlage
(ihr müsst sie nur ins Word kopieren und verkleinern) 

Dekorieren:

4. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist löst ihr ihn aus der Form und schneidet mit Hilfe der Schablone eure Masken aus.

5. Schmelzt die Schokolade und streicht die Masken zuerst auf der einen Seite und am Rand mit der Schokolade ein (legt Alufolie darunter, damit nix anklebt). Steckt auch den Cakepop Stiel hinein. Lasst die Schokolade im Kühlschrank trocknen und streicht danach auch die andere Seite ein. Diese dann ebenfalls trocknen lassen. Jetzt könnt ihr eure Maslen noch nach Lust und Laune mit bunten Perlen und Schokolade verzieren! 

** ihr könnt auch gern versuchen die gesamte Form in die Schokolade zu tauchen. Allerdings gestaltete sich das bei mir etwas schwierig und mir ist die Maske auseinander gebrochen. Darum würde ich das Einstreichen mehr empfehlen!
Directions:  


0. Preheat the oven to 180°C
1. Melt the butter and mix it together with the sugar and the vanilla extract until it´s light and fluffy. Add the eggs and beat again.

2. Add the baking powder to the flour, mix it shortly and whisk it together with the butter mixture and the milk.

3. Now fill the mixture into your 16 diameter Spring form and put it into the oven for about 15-20 minutes.

 - Meanwhile your cake is baking, print a template for your Mask. You may want to use this one: Template
 (of course you have to resize it before printing)

Decoration:
 4. After you cake cooled down completely remove it from the spring form, place the template on top and  cut out as much masks as you can .

5. Melt the chocolate, take a knife and cover the topside and the margins carefully with it. (Put a kitchen foil under your Pops so the chocolate won’t stick to the table!)
Add a cake pop stick before putting it into the fridge. If the chocolate is cooled down remove it from the kitchen foil and turn it around. Cover the back with chocolate as well and let it cool down again.
Now you can decorate it however you like ;) 

** You can also dip your cake pop into the chocolate completely but I wouldn´t suggest that because the Pops may break apart. It´s a difficult shape were working with!





Kommentare:

  1. Süße Idee! Sehen total lecker aus und schmecken bestimmt auch so.:)
    Liebe Grüße,
    Alicia von aaliciaalicia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr ;) Ja sie waren richtig lecker ^^

      Löschen
  2. These are the cutest little cakes we've seen! You are so incredibly talented and you come up with the coolest ideas. Thanks for sharing these on your #simplybebetsy gallery ~ oh, we love your picture with the cake pops - cute! Sharon and Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot for this amazing compliment ! It always makes me happy if I read such a positive affirmation .

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...