Und die Tauscherei geht weiter ...

Hallihallo ihr Lieben, 


Es ist endlich mal wieder soweit! Unter dem Motto "Geschmacksfeuerwerk und Glücksgefühle " wurde diesen Monat wieder einmal fleißig bei "Schokokuss und Zuckergruß" hin und her getauscht! Fröhlich kann ich auch sagen, das ich auch bei meiner 2. Tauschrunde der Aktion super viel Glück mit meiner Tauschpartnerin hatte. Nina von Schokobeeri ist nämlich nicht nur total sympatisch, wie ich aus unserem netten Mailkontakt schlussfolgern konnte, sondern auch eine klasse Bäckerin. Kein Wunder, dass bei so einem schönen Päckchen pure Glücksgefühle aufkommen müssen.


Bevor ich euch also zeige was ich mir für Nina überlegt habe, zeige ich euch, was mir beim öffnen des Päckchens so entgegengelacht hat.
Zum einen gab es Leckere Bruchschokolade mit gerösteten Mandeln und Zuckerperlen. Und das kleine Stückchen was ich davon gegessen habe (bevor sich mein Stiefvater die ganze Tüte unter den Nagel gerissen hatt ) war sehr lecker :'D Aber ich meine, die Tatsache dass die Schokolade bei uns keine halbe Stunde überlebt hatte spricht ja für sich ^^.

Außerdem bekam ich noch ein paar Apfelringe . Die waren ebenso klasse und haben auch nicht länger als einen Tag überlebt :D Das Schlimme ist, wenn man Hunger hat und das Essen noch eine Weile dauert, teilen wir uns die Angewohnheit sinnlos herrum zu naschen und die Apfelringe haben us dann irgendwie dazu gezwungen immerwieder zuzugreifen :D

Als nächstes gab´s Glücksnudeln. Die Idee ist erstmal richtig klasse. Ich meine, Nudeln in Kleeblattform, wie cool ist das denn bitte?  Dazu gabs noch Zuccini Pasta, die allerdings wie Nina schon ein wenig angedeutet hatte nichtmehr ganz so frisch roch. Darum werde ich wohl , diese Woche, wenn ich die Nudeln koche die Dosenpasta nehmen die sie in weiser Vorraussicht noch mitgeschickt hatte ^^ Aber ich persönlich finde das jetzt nicht weiter schlimm... Sowas passiert eben, vorallem wenn man mit frischen Produkten arbeitet.



Ach ja Lippenbalsam , Handwärmer und eine liebe Karte mit Paprikasamen ( natürlich schon eingepflanzt) waren auch noch dabei und ich habe mich total gefreut ^^ Schaut doch unbedingt mal bei ihrem Beitrag vorbei! Dort findet ihr auch die Rezepte für alle Leckereien die sie für mich gebacken hat!

KLICK




Und hier ist das Päckchen das ich gepackt habe! 

Beim Klick auf das Bild gelangt ihr zum entsprechenden Beitrag mit Rezept! Einige Rezepte habe ich noch nicht hochgeladen, die werden aber dann in der nächsten Woche online gehen. 


Macarons in dreierlei Variation


Ein wenig schmunzeln musste ich, als ich Ninas Kommentar unter dem Macaronbeitrag von vorgestern gesehen habe. Sie war begeistert und ich habe mich total gefreut, dass ich mit den Macarons ins Schwarze getroffen zu haben. Zu dem Zeitpunkt wusste sie ja nochnicht das die Macarons tatsächlich in ihrem Päckchen stecken.

Klickt euch zum Rezept hier entlang: KLICK


Vanillige Glückskekse

Was währen denn Glücksgefühle ohne ein paar Glückskeksweisheiten? Richtig nichts, darum dachte ich es gibt doch nichts passenderes als ein paar Glückskekse. Also habe ich mich an die kleinen Kekschen gewagt und muss sagen : " Sie sind viel kniffeliger als man glaubt! " Ich habe schon ein paar Versuche gebraucht bis ich den Dreh raus hatte. Aber wenn man es einmal raus hat dann ist es garnicht mehr soo schwer ^^

Klick!



Mini-Baisers

Schon als Leilas Wanderbackbuch bei mir in der Küche landete, wusste ich , dass die Leckerei die ich im Zuge der Backbuchaktion machen werde, auch ihren Weg in die Überraschungsbox für Nina finden sollte. Also habe ich neben der größeren Baiservariante auch gleich noch ein paar kleinere Exemplare kreiert um sie dann hübsch verpackt mitzusenden. 

Die 3 Baiservarianten gibt´s hier: KLICK


Homemade Nutella

Nichts geht über ein schönes Nutella Brötchen oder? Doch ! EIn Brötchen mit 100% selbstgemachtem Nutella ^^ Denn der Morgen mach ja bekanntlich den Tag und Glücksgefühle würden ohne den beliebten Schokoaufstrich wohl auch nicht ganz aufkommen können. Daher hab ich mich mal an meiner eigenen Nutellavariante probiert und zumindest ich habe sie ( d.h die 250g die ich nicht verschickt hatte) , natürlich im Nutella-Löffel Style, in 3 Tage alle gehabt ^^



Mandel - Knusperhappen

Ich liebe Mandeln und Zucker und Karamel und deshalb durfte auch ein wenig "flüssiges Glück" nicht fehlen. Meine Mutter isst die Happen mit besonderer Vorliebe, und ich habe gehofft das auch Nina die Knusperhäppchen mögen wird. 

Auch das Rezept bekommt ihr im Laufe der Woche ;) 


Hach ich liebe solche Aktionen. Es macht einfach unheimlich viel Spaß sich Kleinigkeiten zum Verschenken zu überlegen und damit anderen eine Freude zu machen! Besonders auch , weil man durch die aktion viele schöne und neue Blogs kennen lernen kann. Nicht nur auf die jeweilige Tauschpartnerin bezogen , sondern generell bei allen Beteiligten. 

Ich für meinen Teil gehe jetzt schonmal bei den Anderen Beiträgen stöbern und wünsch enoch einen schönen Sontag ;) 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...