ABC: Digestive Cookies / Teddy Vollkornbutterkekse

- At least a little healthy(ish)-



Hallihallöchen Leute !

Ich weiß, es war diese Woche ein klein wenig ruhiger auf meiner Seite als sonst. Der Grund dafür war, wie ich bereits angekündigt hatte, dass diese Woche besonders stressig für mich war. LK´s , 2 Klausuren und eine Facharbeit , welche meinem Zeitmanagement sei Dank , natürlich auf den letzten Drücker gemacht werden musste. Daher kam ich diese Woche einfach nicht dazu euch die Digestive Biskuits zu zeigen , die ich letztes Wochenende im Zuge der Avid Bakers Challenge, an der ich diesen Monat mal wieder teilgenommen hatte, gemacht hatte.

 Hellihello everybody!


 Well , I know that my page wasn´t very active during this week . In fact I was very,very busy and I unfortunately couldn´t find time to write a new blog post even if I have an amazing recipe to show. I wrote a lot of tests and some of them were actually really significant . ( For example the English test I failed at this Monday ._. ) Furthermore I had to finish a huge research paper about “Fast Food during adolescence” , which caused ,due to my amazing ability to do homework at the last minute, a lot of stress this week as well.  But I hope you don´t mind at all and I can proudly present  my digestive biscuits to you which I baked in addition to the Avid Bakers Challenge of this month.




 

Die Kekse an sich sind der absolute Hammer! Sie sind unglaublich knusprig und lecker sowie richtig fix gemacht (zumindest wenn ihr nicht das perfektionistische Bedürfnis hegt Teddys ohne Cookie-Cutter aus dem Keksteig zu schneiden ;D) Und da sie aus Vollkornmehl bestehen sind sie auch recht sättigend. Aber was noch viel wichtiger ist, ich kann mir zumindest einreden, dass sie gesund sind . Denn hey! es ist ja Vollkorn drin :‘D Außerdem habe ich den normalen Zucker mit Rohrzucker ersetzt , da ich Kekse generell lieber damit backe . ( Schmeckt nämlich besser ^^) Außerdem fand ich es absolut witzig , mal mit Cups zu backen. Denn ich habe mir erst kürzlich einen Messbecher mit angaben zu Cups im Billigladen um die Ecke gekauft , und wollte es einfach mal austesten . Allerdings sind mir Angaben in Gramm trotzdem noch 1000-mal lieber ;D 


Let me tell you , that these cookies are absolutely amazing ! They are so marvelous and crunchy and so quick!( At least they would have been, if I hadn´t tried to cut out teddys without cookie cutters) . And because they are made with whole wheat flour I can persuade myself of the fact that these Cookies are healthy ^^ Furthermore I replaced the regular sugar with brown sugar which is much more likely to me. Another at least kind of funny fact is that this was the first time I baked with cups as measures instead of converting them into grams first. And I just have to say it was a quite interesting experience even if I still prefer our German measures.





Zutaten/Ingredients

- 60g Mehl /1/2 cup (2 ounces) flour
- 180g Vollkornmehl / 1 1/2 cups (6 ounces) whole wheat flour
- 1 TL Backpulver/ 1 teaspoon baking powder
-115g Butter(zimmertemp.) /1/2 cup (1 stick, 4 ounces) unsalted butter at room temperature
-135g brauner Zucker / 3/4 cup (3 ounces) brown sugar
-60 ml Milch/ 1/4 cup (2 ounces) cold milk

+ einige Nüsse nach Wahl / some nuts of choice
 

Zubereitung/Directions 

1. Ofen auf 350°F oder 175°C vorheizen.
1. Preheat your oven to 350°F or 175°C

2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter,Zucker und Milch hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten . Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
2. Measure the flour and baking powder into a mixing bowl. Add butter,sugar,milk and blend it all together until well combined. Put into the fridge for 30 minutes.

3. Jetzt den Teig so dünn wie ihr mögt ausrollen. ( Wenn ihr die Teddykekse backen wollt, müsst ihr ihn etwas dünner ausrollen als bei den runden Keksen) 
3. Now roll out the dough on a floured surface as thin as you want your cookies to be . ( If you want to make teddy cookies similar to mine you need your dough a little thinner than if you make regular circle cookies. ) 

4. Stecht die Teddy oder Kreisform aus und legt deie Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Für die Teddys habe ich mir eine einfache Teddyform gezeichnet, diese dann auf den Teig gelegt und mit einem Messer die Kekse zurecht geschnitten. Dann habe ich jeweils eine Nuss auf die Brust der Teddys gelegt und die Ame darum geschlungen. Außerdem habe ich mit einem kleinen Zahnstocher Augen und Nase gestochen.
4. Cut out a teddy or a circle shape and put the cookies on a baking paper covered baking tray . For the teddys I used a template I painted on my own and just cut around the edges with a sharp knife . It was actually just a really easy teddy shape like you can see in the picture above. Then I pressed a nut on the teddys chest and bended the arms around. Using a little toothpick I added eyes and nose.

5. Kekse  für ca. 15-20 Minuten in den Ofen schieben . Die Teddykekse brauchen nicht ganz so lang.
5. Put into the oven until they turn a little darker . This may last about 15-20 minutes if you have regular circle cookies and it takes a little less time if you bake the teddys.  

Und nun könnt ihr diese leckeren "digestive cookies" genießen!
Das Originalrezept findet ihr übrigens auf der Seite von King Arthur Flour also schaut mal vorbei ;)
Now you can enjoy your lovely digestive cookies ! 
The original recipe was published by King Arthur Flour so check that out if you like to ;) 





Kommentare:

  1. Ich liebe Hafekekse mit braunem Zucker einfach - bisher habe ich allerdings noch kein Rezept gefunden, was an mein Ideal rankommt. Nun muss ich deines mal ausprobieren, die Plätzchen sehen auf jeden Fall total köstlich aus.

    Viele Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich fand sie absolut köstlich ;) ob sie dein Ideal erfüllen weiß ich nicht, aber kannst mir ja mal bescheid sagen ^^

      Löschen
  2. They are adorable!!! I love your creative spin on this recipe :)
    Good luck with your exams!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...